Select Page

20. Der Mieter ist unter keinen Umständen berechtigt, das Zimmer/die Wohnung zu untervermieten. Die Untervermietung des Zimmers/Appartements führt zur Kündigung des Vertrages mit sofortiger Wirkung. 21. Der Mieter kann das Zimmer/Apartment nicht vor 14.00 Uhr am Beginn des Vertrages (Ankunftsdatum) einziehen. 22. Der Mieter muss das Zimmer/Apartment vor 9.00 Uhr am Enddatum des Vertrages (Abreisedatum) 23 verlassen. Der Antrag auf Verlängerung eines Vertrages muss per E-Mail an info@kihousing.se zwei Monate vor Vertragsende gestellt werden. KI Housing kann nicht garantieren, dass eine Vertragsverlängerung möglich ist. Beachten Sie, dass ein Vertrag nicht über die maximale Mietzeit hinaus verlängert werden kann.

24. Als Mieter sollten Sie sich bewusst sein, dass die Wohnung/das Zimmer für den gesamten im Mietvertrag genannten Zeitraum (vom Beginn bis zum Vertragsende) vermietet wird. Der Mieter hat das Recht, die Mietdauer/den Vertrag zu verkürzen, indem er eine E-Mail an info@kihousing.se sendet, indem er die Mindestkündigungsfrist gemäß unseren Widerrufsregeln angibt. 25. KI Housing bietet keine Versicherung an. KI Housing rät allen Mietern dringend, eine Hausratversicherung abzuschließen, da der Mieter für die Unterbringung, das Inventar und die persönlichen Gegenstände verantwortlich ist. Wenn Sie feststellen, dass ein Gast einen Teil Ihres Mietvertrags verletzt hat, ist es notwendig, den Mieter zu konfrontieren und so schnell wie möglich Maßnahmen zu ergreifen. Sie können die Möglichkeit bieten, den Mietvertrag zu ändern, wie in Ihrer Gästerichtlinie beschrieben, und erhalten die Möglichkeit, den Mietvertrag zu einem höheren Satz und für eine längere Laufzeit zu verlängern. Wenn es darum geht, die Miete zu erhöhen, beachten Sie die Gesetze Ihrer lokalen Gerichtsbarkeit, die die Angelegenheit umgeben. Wenn Sie erfolgreich eine positive Vermieter-Mieter-Beziehung geschaffen haben, sollten Sie in der Lage sein, dies frei zu sprechen. Wie bereits erwähnt, können Sie sich in einem Problem befinden, wenn Sie beginnen, Miete von einem Nicht-Mieter zu akzeptieren. Dies schließt Sie in einen Vermieter-Mieter-Vertrag, auch wenn sie nicht im Mietvertrag angegeben sind.

Miete ist in der Regel Geld, kann aber auch eine Dienstleistung durchgeführt werden, wie Wartungsarbeit. Durch die Annahme von Geld (oder einem Serviceäquivalent) kann dem Gast die gleichen Rechte wie ein Mieter im Mietvertrag gewährt werden und es ist schwieriger zu entfernen. Es ist wichtig zu beachten, dass, auch wenn das Geld noch nicht den Besitzer gewechselt hat, aber Sie sich bereit erklärt haben, Geld zu akzeptieren, Sie immer noch diese Vereinbarung abschließen. – Für die Kündigung eines Vertrages vor Vertragsbeginn benötigen wir eine Frist von einem Monat. Dies wird würzig, weil Sie im Grunde Ihre Optionen verwirkt haben. Sie können nicht nachweisen, ob ein Gastmieter die Miete nicht zahlt, wenn Sie den Mietvertrag nie geändert haben, um sie einzubeziehen. Es sei denn, es besteht ein Gesundheits- oder Sicherheitsrisiko für die Immobilie, indem Sie sie dort zulassen, Sie haben auch keine rechtlichen Gründe, um zu vertreiben. Auch hier müssen Sie, indem Sie den Mietvertrag nicht ändern, den Gast-Gäste nicht dazu verpflichtet haben, eine Hintergrundprüfung abzuschließen, sodass Sie nicht wissen, welche Art von Risiken sie für die Miete oder die Gemeinschaft darstellen könnten. Schließlich haben die Mieter, die in der Wohnung mit dem Gast-gone-Tenant wohnen, die Bedingungen des Mietvertrages nicht mehr gebrochen, weil Sie die Zahlung akzeptiert haben. 29. Wird bei Annahme des Angebots eine Pfandrechnung erstellt, so hat der Mieter die Anzahlung am oder vor dem Fälligkeitsdatum zu leisten. Wenn der Mieter die Kautionsrechnung nicht rechtzeitig bezahlt, hat KI Housing das Recht, die Buchung zu stornieren und das Zimmer/Apartment einem anderen Antragsteller anzubieten.

30. Der Mieter ist verpflichtet, die Miete am oder vor Fälligkeit der Mietrechnung zu zahlen.